Die Strecke Triebfahrzeugeinsatz Personenverkehr Sonderzüge Güterverkehr ..aus Archiven Impressum und Dank Hauptseite
Zurück
Stellwerk Rw
Am 13.Februar 1962 konnte man im Lokalteil der Rheinischen Post lesen: Der Neubau des Stellwerks ist fertig.
aus dem Bestand des RWWA
copyright: Bernd Bastisch links: Zustand um 1970 rechts unten, die heute an dieser Stelle nicht mehr existierende Bleichstrasse, die in die Schwarzbachstrasse mündete.
oben: 1879 - Die Strasse "nach Ratingen" quert die Strecke (die nahe km 9,2 eingleisig wird) zwischen km 9,3 und 9,4 . Ungefähr dort, wo heute das Stellwerk Rw steht, enden zwei Abstellgleise (*1).
www.ostbahn.org
Standort: Ratingen, Schwarzbachstrasse östlich der Bahnlinie (heutige
Strassenbezeichnung "Am Brüll")
*5
copyright: Ralf Liebermann
oben: Der Vorgänger des Stellwerks Rw, gesehen vom Gelände der Dürrwerke.(*2)
copyright: Bernd Bastisch
Mit geöffneten Schranken - aufgenommen von Ralf Liebermann (Mitte 1970er Jahre) *3 323 463 bei Rangierarbeiten vor dem Stellwerk Rw *5
Wärterstellwerk Rw
Lage:
km 9,6 Strecke 2400
zuständig :
- für den Bahnübergang Schwarzbachstrasse bis zu dessen Schliessung (um 1982). Der Bahnübergang wurde durch den Bau einer Eisenbahnbrücke über die neu trassierte Mettmanner Strasse überflüssig.
-aus Richtung Düsseldorf-Rath bis km 9,980 (Höhe südliches Bahnsteigende). Beinhaltete bis zur Stilllegung des letzten Privatanschlusses den überwiegenden Teil des Rangiergeschäfts. Danach war das Stellwerk nur noch Montags bis Freitags zu den Zeiten der Verstärkerzüge der S6 in den Morgen- und Abendstunden besetzt. Mit Fahrplanwechsel im Winter 2009/2010 endete am 11.Dezember 2009 die Zeit des 10-Minten-Taktes zwischen Langenfeld (bzw. Düsseldorf Hbf) und Ratingen Ost. Übrig geblieben sind drei Verstärkerzüge am Morgen von Montags bis Freitags. Aufgrund der Bestellung des VRR kommen diese Züge leer aus Richtung Düsseldorf und können erst ab Ratingen Ost auf der Fahrt zum Düsseldorfer Hauptbahnhof von Fahrgästen benutzt werden.
Stand November 2011 zuständig
-für die Signale A (Einfahrtsignal aus Richtung Düsseldorf bei km 9,3) P1 (Ausfahrtsignal Richtung Düsseldorf) und P2 (Ausfahrtsignal von Gleis 2 des Ratinger Ostbahnhofs Richtung Düsseldorf)-
für die Weichen 2 und 1 (Gleiswechsel Ausfahrt Ratingen Gleis 2 Richtung Düsseldorf bei km 9,4 /9,5).
In der übrigen Zeit ist das Stellwerk durchgeschaltet.
Zustand Stellwerk innen *3
1997 copyright: Ralf Liebermann
1999 copyright: Ralf Liebermann
Nicht mehr vorhandenes Signal P4 (Ausfahrt aus Gleis 4 - für Güterzüge Richtung Düsseldorf)
copyright: Ralf Liebermann copyright: Thomas Rick
Mitte der 1970er Jahre *3 März 1993 - Ausfahrt einer Lok der Baureihe 290 - mehr dazu >>KLICK *4
Quellen/ Informationen: *1 Ausschnitt Gleisplan 1879 aus dem Bestand des Rheinsch-Westfälischen Wirtschaftsarchives Köln / 2* Archiv der Balcke-Dürr Energietechnik GmbH, Oberhausen / *3 Aufnahmen von Ralf Liebermann / *4 Aufnahme Thomas Rick /*5 eigene Aufnahmen - zudem Rheinische Post - Lokalteil - Ausgabe vom 13.02.1962
ZURÜCK
Die Strecke Triebfahrzeugeinsatz Personenverkehr Sonderzüge Güterverkehr ..aus Archiven Impressum und Dank Hauptseite